right slice

VIACTIV MTB Rhein-Main-Cup 2017 - Rennberichte

Die Mountainbike-Serie VIACTIV MTB Rhein-Main-Cup hat sich im dritten Jahr ihres Bestehens in der MTB-Szene mit steigenden Teilnehmerzahlen etabliert und nimmt inzwischen einen festen Platz im Rennkalender vieler Fahrerinnen und Fahrer aus Hessen und Rheinland-Pfalz ein.
Wir bieten im Jahr 2017 im Zeitraum Juni bis Ende September wieder fünf Veranstaltungen an, die durch weiter zunehmende Professionalisierung Aktive und Zuschauer begeistern werden. (Leider wird der TSV Engenhahn aus organisatorischen Gründen kein Rennen ausrichten können.)
Im Jahr 2017 wird es auf vielfachen Wunsch auch für Lizenzfahrer der Klassen U11 und U13 eine Cup-Wertung geben.
Damit deckt der Cup jetzt den gesamten Jugendbereich von U9 bis U17 ab.
Die Rennstrecken werden an einigen Stellen überarbeitet, aber weiterhin so gewählt sein, dass auch Einsteiger in den MTB-Sport nicht überfordert werden.
Die Sieger und die Nächstplatzierten der Serie und Einzelrennen erhalten neben Ehrengaben attraktive Sachpreise. Die Sieger und die Nächstplatzierten in der Gesamtwertung der Lizenzklassen erhalten zudem Geldpreise im Sinne der Sportordnung des Bundes Deutscher Radfahrer.
Die Einnahmen aus den Startgeldern für die Teilnahme an den Benefizrennen für Junioren U19 und Erwachsene werden wie in den Vorjahren einem sozialen und gemeinnützigen Zweck gespendet. Darüber hinaus bieten wir Rahmenprogramme mit Verpflegung, Musik und Moderation, das für Radsportinteressierte einen zusätzlichen Anreiz zum Verweilen darstellt.

Tagesaktuelle Informationen auf Facebook:
https://www.facebook.com/mtbrheinmaincup/?fref=ts

1. Lauf in Rüsselsheim Bauschheim (11.06.2017)

Die Sportler und Zuschauer erlebten spannende Wettkämpfe bei hochsommerlichen Temperaturen.
Die Ergebnisse sind online.

2. Lauf in Wiesbaden (1./2.07.2017)

Kids Race und Marathon ab U 15 auf der Platte - das sportliche Highlight im Juli.
Ergebnisse und Fotos sind online.
Die Anmeldung für die letzten 3 Rennen in Auringen, Mainz und Darmstadt sind ab sofort offen!

3. Lauf des VIACTIV MTB Rhein-Main-Cup in Auringen
    inkl. Bezirksmeisterschaft MTB 2017 (20.08.2017)

Am 20.08.2017 fand in Wiesbaden-Auringen das vom RC 1900 Bierstadt ausgerichtete Mountainbike-Rennen im Rahmen des VIACTIV MTB Rhein-Main-Cup 2017 statt.
Bei bestem Rennwetter fanden sich fast 170 Teilnehmer in den unterschiedlichen Altersklassen ein, was erfreulicherweise ein Teilnehmerrekord für das alljährliches Vereinsrennen des RC Bierstadt darstellte. Vielen Dank dafür an alle Teilnehmer, Zuschauer, Helfer und Unterstützer. Auch das Starterfeld des Erwachesenrennens war zur Freude aller zahlreich und sehr hochkarätig besetzt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde ebenfalls die Bezirksmeisterschaft im Mountainbike 2017 für den Bezirk Nassau ausgetragen.

4. Lauf des VIACTIV MTB Rhein-Main-Cup in Mainz (17.09.2017)

Dem aktuellen Trend bei der diesjährigen Austragung des VIACTIV MTB Rhein Main Cups folgend war auch in Mainz das Wetterglück mit den Tüchtigen. In Mainz lieferten 148 Teilnehmer sich bei besten Wetter- und Streckenbedingungen spannende Wettkämpfe in den Kinder- und Jugendklassen sowie im abschließenden Benefizrennen, welches zum Abschluss noch einmal tollen Rennsport geboten hat. Gelobt wurden die neuen Streckenabschnitte rund um das ZDF-Enterprisegebäude, die den sportlichen Anspruch unseres Rennen noch weiter angehoben haben. Am Start war auch der amtierende Deutsche Meister im Cross Country der Masters 2 - Kategorie, der sich nicht zu schade war bei den Rennklassen U9 und U11 als Begleitfahrer zu fungieren. Durch die wiederum hohe Teilnehmerzahl beim Benefizrennen wird der Mainzer Radsportverin erneut einen ansehnlichen Betrag für einen gemeinnützigen Zweck spenden.

Abschlussbericht

Mit dem MTB-Rennen am 24.09.2017 an der Radrennbahn in Darmstadt ging in diesem Jahr der VIACTIV MTB Rhein-Main-Cup zu Ende.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern bedanken, die sich sportlich faire und spannende Wettkämpfe geliefert haben. Insgesamt gingen in der Cup-Serie 256 Teilnehmer an den Start. Als richtig und zukunftsorientiert erwies sich die Entscheidung der Vereinsvertreter, für den Cup nicht nur Hobbyfahrer, sondern von U11 bis U17 auch Lizenzinhaber starten zu lassen. Nur so gelingt es, die Kinder und Jugendlichen für die Teilnahme an Rennen zu begeistern und ihnen entsprechend ihrer sportlichen Möglichkeiten und ihres Leistungsniveaus einen attraktiven MTB-Sport zu bieten. Die Vereine RC Bierstadt, RSC Wiesbaden, MRSV Mainz, VC Darmstadt und SKG Bauschheim haben bereits zugesagt, sich am VIACTIV MTB Rhein-Main-Cup 2018 zu beteiligen.

Auch im Erwachsenenbereich haben sich mehr als 100 Hobby- und Lizenzteilnehmer in den verschiedenen Einzelrennen gemessen.

Die Hilfe für benachteiligte junge Menschen kommt bei den Veranstaltern nicht zu kurz. Die Einnahmen aus den Startgeldern für die Teilnehme an den Benefizrennen werden deshalb einer gemeinnützigen und sozialen Initiative gespendet.

Die Organisatoren der Vereine haben es wieder geschafft, sportlich interessante Rennstrecken anzubieten. Immer wieder wurde die professionelle Veranstaltungsorganisation von den Starten gelobt. Der Dank geht deshalb an die vielen engagierten Helferinnen und Helfer der RMC-Vereine, deren tatkräftige Unterstützung das Gelingen einer solchen Rennserie ermöglicht.

Es versteht sich von selbst, dass ohne finanzielle Unterstützung die Durchführung der Rennserie nicht machbar wäre. Deshalb richten die Veranstalter ein großes Dankeschön an die Hauptsponsorin, die VIACTIV Krankenkasse. Auch bei den weiteren Cup-Sponsoren bedanken wir uns. Diese sind die Firmen Kratofil Umweltdienste, Kanalsanierung Mayer, Sebamed sowie Kreuter Eventtechnik.